Übersäuerung Frequenzen: Säure-Basen-Haushalt ins Gleichgewicht bringen

Die Übersäuerung des Körpers wird insbesondere durch den Verzehr von zu grossen Mengen säurebildender Nahrungsmittel bei gleichzeitig zu wenigen als basisch geltenden Lebensmitteln und einer ungünstigen Lebensweise (Schlafmangel, Bewegungsmangel, Stress) beschleunigt.

Die häufigsten Auslöser von Schmerzen und Funktionsstörungen sind Muskelknoten, in denen eine Übersäuerung des Gewebes herrscht. Diese Spezialmusik ist eine Säure Basen Kurs mit Soundfrequenzen, die deinen Säurehaushalt vermindern können und so dein Säure-Basen-Haushalt ins Gleichgewicht bringen können.

So kannst du deinen Körper entsäuern:

– Richtige basische Ernährung
– Basische Mineralstoffe
– Sport, Sauna, Basenbäder – Durchblutung fördern und Temperatur des Blutes steigern
– Stilles Wasser und ungesüßte Kräutertees aus Brennnesseln, Scharfgarbe, Löwenzahn oder Melisse

Tipp: Höre diese Musiktherapie Session für mindestens 15 Minuten an, mehrere mal pro Monat.

In dieser Session verwendete Frequenzen: 7,82 Hz, 20 Hz, 230 Hz, 727 Hz, 787 Hz, 880 Hz, 10000 Hz. Für diese Sitzung brauchst du nicht zwingend Kopfhörer.

Kategorien: Youtube